Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Christian August Vulpius, auch Anshelmo Mercello Thuring und Tirso de Milano (* 23. Januar 1762 in Weimar; † 26. Juni 1827 in Weimar) war ein deutscher Schriftsteller . Inhaltsverzeichnis. 1 Leben. 2 Rinaldo Rinaldini. 3 Werke (Auswahl) 4 Literatur. 5 Weblinks. 6 Einzelnachweise. Leben.

  2. 28. Juni 2023 · Goethes (s. Kap. 31) Schwager Christian August Vulpius definiert in seinem Glossarium für das Achtzehnte Jahrhundert (1788) ‚Mährchen‘ ironisch als „eine Lieblingslektüre der Lesewelt, welche die Schriftsteller unsrer Zeiten, aufwärmen, um dem hungrigen Publiko den Mund zu stopfen“ (Vulpius 2003b, 46). Durch den ...

  3. Christian August Vulpius (23 January 1762 – 25 June 1827) was a German novelist and dramatist. [1] . His sister married the noted German writer Johann Wolfgang von Goethe . Biography. He was born at Weimar, and was educated at Jena and Erlangen. In 1790, he returned to Weimar, where Goethe obtained employment for him.

    • Novelist, dramatist
  4. Christian August Vulpius wurde am 23. Januar 1762 in Weimar geboren und starb am 26. Juni 1827 ebendort. Er war ein deutscher Schriftsteller. In Jena und Erlangen studierte er Rechtswissenschaften. Eine seiner Schwestern war Christiane Vulpius, später Christiane von Goethe.

  5. Vulpius: Christian August V., Schriftsteller und Dichter, war das älteste Kind des damaligen fürstlich sächsischen Amtscopisten, späteren Amtsarchivars Johann Friedrich V., der seit dem 13. November 1760 mit Christiane Margarethe Riehl, der ältesten Tochter des „vornehmen Bürgers und Manufakturverlegers“ Johann Philipp Riehl in Weimar ...

  6. Es gibt Neues von Goethes Schwager, Christian August Vulpius. Nach der Ausstellung in Weimar vor zehn Jahren steigt in letzter Zeit wieder das Interesse an Goethes familiärem Umfeld, unter anderem mit der Ausstellung und der Publikation zu Ottilie von Goethe im vergangenen und dem Buch zu August von Goethe von Stephan Oswald aus diesem Jahr.

  7. Biographie. 1762. 23. Januar: Christian August Vulpius wird in Weimar als Sohn eines Amtsarchivars geboren. Seine Schwester ist Christiane Vulpius, die spätere Ehefrau Johann Wolfgang Goethes. Vulpius besucht zunächst das Gymnasium in Weimar.