Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 2.950.000 Suchergebnisse

  1. Tickets Heute Reduziert, Sichern Sie Ihre Sitzplätze, Deutschland Tickets 2022

  2. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller. Erhalten auf Amazon Angebote für clara zetkin.

  1. Suchergebnisse:
  1. Clara Josephine Zetkin, geborene Eißner war eine sozialistisch-kommunistische deutsche Politikerin, Friedensaktivistin und Frauenrechtlerin. Sie war bis 1917 aktiv in der SPD und in dieser Partei eine markante Vertreterin der revolutionär-marxistischen Fraktion. 1917 schloss sie sich der SPD-Abspaltung USPD an. Dort gehörte sie zum linken Flügel bzw. zur Spartakusgruppe, die während der Novemberrevolution 1918 in Spartakusbund umbenannt wurde. Dieser wiederum ging zusammen ...

  2. www.bpb.de › frauenbewegung › 35316Clara Zetkin | bpb.de

    • Eintritt in Die Sozialdemokratische Partei
    • Gegnerin Des Ersten Weltkriegs
    • Führende Frauenrechtlerin in Der Kommunistischen Weltbewegung

    Durch ihre Lehrerin Auguste Schmidt kam die überaus begabte Clara Eißner mit den Gedanken der bürgerlichen Frauenbewegung in Berührung. Gleichzeitig wurde die politisch wache und sozial engagierte junge Frau aber auch mit sozialistischen Ideen konfrontiert, denn Leipzig war zu dieser Zeit nicht nur eines der wichtigsten Zentren der Frauenbewegung, ...

    Auch innerhalb der SPD hatte Clara Zetkin eine führende Rolle inne und war als Mitglied der Kontrollkommission von 1909 bis 1917 Teil des Parteivorstands. Sie gehörte wortführend zum revolutionären linken Flügel der Partei und zählte zu denjenigen, die sich zu Beginn des Ersten Weltkriegs der Mehrheitsentscheidung der Partei zur Zustimmung der Krie...

    In der Folge konzentrierte sie ihr politisches Engagement nun ganz auf die kommunistische Weltbewegung. Die Freundin Lenins wurde in der Weimarer Republik nicht nur zur kommunistischen Spitzenfunktionärin und Berufspolitikerin, sondern auch zur führenden kommunistischen Frauenrechtlerin. Die Zahl ihrer Ämter auf nationaler wie internationaler Ebene...

    • Elke Schüller
  3. Clara Zetkin 1857-1933 Politikerin, Frauenrechtlerin 1857 5. Juli: Clara Zetkin wird als Clara Eißner in Wiederau (Sachsen) als Tochter des Dorfschullehrers Gottfried Eißner und dessen Frau Josephine (geb. Vitale) geboren. Sie wächst in einem Heimarbeiterdorf im Erzgebirge auf. 1874-1878

    • Leipziger Ausbildungsjahre
    • Lehrjahre Im Pariser Exil 1882–1889
    • für Frauenrecht und Frieden Redakteurin und Politikerin in Stuttgart-Sillenbuch
    • Internationale Tätigkeit – gegen Den Faschismus

    1872 siedelten die Eltern nach Leipzig über, um ihren Kindern die Fortsetzung ihrer Ausbildung zu ermöglichen. Denn Leipzig galt als liberal, war Universitäts-, Musik- und Buchstadt, galt auch als Wiege der Mädchen- und Frauenbildung.2 Dank der Beziehungen ihrer Mutter zu Vertreterinnen der bürgerlichen Frauenbewegung wie Auguste Schmidt hatte Clar...

    In Paris lernte sie das schwere Leben der Emigrant:innen kennen. Clara und ihr Gefährte Ossip Zetkin versuchten mit Sprachunterricht, Übersetzungen und Artikeln, sich und ihre zwei Kinder Maxim (1883–1963) und Kostja (1885–1980) über Wasser zu halten. Das Paar verkehrte in russischen, französischen und deutschen Kreisen der Arbeiterbewegung. Die Le...

    Nach dem Fall des Sozialistengesetzes 1890 kehrte die junge Witwe mit ihren beiden Söhnen nach Deutschland zurück – sie sollte später den 18 Jahre jüngeren Maler Friedrich Zundel heiraten und mit ihm in Sillenbuch bei Stuttgart leben.6Dort führten beide ein geselliges und sozial engagiertes Leben. Häufige Gäste waren Claras enge Freundin Rosa Luxem...

    Während der Weimarer Republik nahm Clara Zetkin umfangreiche politische Aufgaben wahr. Sie war Abgeordnete des deutschen Reichstags (1920–1933) und der Verfassunggebenden Landesversammlung des freien Volksstaates Württemberg (1919–1920) – auch dort hielt sie als eine der ersten Frauen eine Rede in einem deutschen Parlament. Sie war Mitglied der KPD...

    • July 5, 1857
    • June 20, 1933
  4. Clara Zetkin war eine kluge, mutige und unbestechliche Frau. Fast 40 Jahre lang war sie Mitglied der SPD, trat vehement für die Rechte der Frauen ein und gilt praktisch als die Begründerin des...

  5. CLARA ZETKIN, geb. EISSNER, verehelichte ZUNDEL, war eine deutsche sozialistische Politikerin und Frauenrechtlerin. Kaiser WILHELM II. nannte sie „die gefährlichste Hexe in Deutschland“. ZETKINs Meinung, dass die ökonomische Unabhängigkeit vom Mann eine Grundvoraussetzung für die Befreiung der Frauen sei, erschien den Herrschenden der wilhelminischen Epoche in Deutschland nicht nur absurd, sondern eben auch gefährlich. ZETKIN gilt als Initiatorin des Internationalen Frauentages. Am ...

  1. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller. Erhalten auf Amazon Angebote für clara zetkin.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach