Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Egon Bahr wollte aufgrund seiner musikalischen Begabung zunächst Musiker werden. Wegen seiner jüdischen Großmutter durfte er unter den Nazis jedoch weder Musik studieren noch Flieger werden. [2] Nach dem Abitur 1941 [3] absolvierte Bahr notgedrungen eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Rheinmetall Borsig AG in Berlin.

  2. en.wikipedia.org › wiki › Egon_BahrEgon Bahr - Wikipedia

    Egon Karl-Heinz Bahr (German pronunciation: [ˈeːɡɔn kaʁlˈhaɪnts ˈbaːɐ̯]; 18 March 1922 – 19 August 2015) was a German SPD politician. [1] The former journalist was the creator of the Ostpolitik promoted by West German Chancellor Willy Brandt , for whom he served as Secretary of State in the German Chancellery from 1969 until 1972.

  3. 28.10.2022 · In diesem Jahr wäre der Politiker und wichtigste Berater von Bundeskanzler Willy Brandt, Egon Bahr, 100 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren gibt es auf dem Gut Gödelitz eine Ausstellung.

  4. Horst-Springer-Stiftung für Neuere Geschichte Sachsens in der Friedrich-Ebert-Stiftung Horst Springer (1926-2002), aus Leipzig stammender Inhaber der Kaffeerösterei Schirmer, hat 1992 eine Stiftung ins Leben gerufen, die sich „die Förderung von Wissenschaft und Forschung insbesondere zur neueren und neuesten sächsischen Geschichte bis zur Wende 1989“ zum Ziel gesetzt hat.

  5. Egon Friedell (Geburtsname Egon Friedmann; * 21. Jänner 1878 in Wien ; † 16. März 1938 ebenda; rechtsgültig geänderter Name) war ein österreichischer Journalist und Schriftsteller , der als Dramatiker , Theaterkritiker und Kulturphilosoph hervortrat.

  6. 22.10.2014 · „Das ist ja wie in der Kirche hier“, sagt Egon Bahr am Mittwochabend vergnügt in die andächtige Stille, während der Moderator Paul Werner Wagner noch Wasser in die Gläser gießt. Bahr, 92 Jahre alt inzwischen, nimmt den nahezu vollbesetzten Saal der halleschen Händel-Halle mit seiner Präsenz sofort in Besitz.

  7. Inland - Aktuelle Nachrichten. Dass man in Bayern zu Beginn der Corona-Pandemie nicht mal alleine auf einer Parkbank sitzen durfte, war unzulässig.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach