Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Paul Ludwig Ewald von Kleist war ein deutscher Kavallerie-Offizier und während des Zweiten Weltkrieges Oberbefehlshaber verschiedener Armeen und Heeresgruppen der Wehrmacht. Er wurde in Jugoslawien und in der Sowjetunion wegen Kriegsverbrechen verurteilt.

  2. Ewald-Heinrich Hermann Konrad Oskar Ulrich Wolf Alfred von Kleist-Schmenzin (* 10. Juli 1922 auf Gut Schmenzin, Pommern; † 8. März 2013 in Prien am Chiemsee) war ein deutscher Offizier der Wehrmacht ( Oberleutnant) und Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944.

  3. Ewald. * 8. August 1881, Braunfels / Hessen. † 16. Oktober 1954, Wladimir / UdSSR. Ewald von Kleist war der Sohn des Gymnasiallehrers Dr. phil. Christoph Albrecht August Hugo von Kleist und dessen Ehefrau Karoline Doretta Elisabeth, geborene Gley. Er trat 1900 in das Königlich Preußische Feldartillerie-Regiment "Generalfeldzeugmeister" Nr ...

  4. 10. Juli 2022 · Ewald-Heinrich von Kleist war bereit, sich im Juli 1944 mit Hitler in die Luft zu sprengen. Doch der Anschlag scheitert. Von Kleist überlebt die anschließende KZ-Haft. Nach dem Krieg...

  5. Der Infanterie-Leutnant Ewald Heinrich von Kleist ist das älteste von sechs Kindern von Ewald von Kleist-Schmenzin und dessen erster Ehefrau Anna geborene von der Osten. Kleist wird von Stauffenberg für den Widerstand gegen Hitler gewonnen.

  6. Ewald von Kleist ist der Name folgender Personen: Ewald von Kleist (Diplomat) (1615–1689), deutscher Jurist und Diplomat. Ewald von Kleist (Generalleutnant) (1667–1746), deutscher Generalleutnant. Ewald von Kleist (Politiker) (1825–1877), deutscher Gutsbesitzer und Politiker, MdR.

  7. November: Ewald von Kleist stirbt als Gefangener im Generalslager Wladimirowka, 180 km von Moskau entfernt. Das Online-Portal zur deutschen Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute. Epochendarstellung mit Sammlungsobjekten, Foto-, Audio- und Filmdokumenten, Biografien, Chroniken, Zeitzeugen.