Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 118.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Der Name des DDR-Spions Günter Guillaume steht wie kein anderer exemplarisch für die Westspionage des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Er stieg zu einem persönlichen Referenten des damaligen Bundeskanzlers Willy Brandt auf und hatte Zugang zu streng geheimen Unterlagen. Guillaumes Enttarnung und Festnahme am 24.

  2. Wegen Günter Guillaume musste der erste SPD-Bundeskanzler 1974 zurücktreten. Welche Geheimnisse gab der eingeschleuste Spitzel tatsächlich nach Ost-Berlin weiter?

  3. Die Nachricht der Verhaftung des Agentenpaares Günter und Christel Guillaume am 24. April 1974 löste in der Bonner Republik ein politisches Beben aus. Ein Agent der Staatssicherheit war ...

  4. www.spiegel.de › politik › guenter-guillaume-a-c308e350-0002Günter Guillaume - DER SPIEGEL

    11.09.1983 · Günter Guillaume, 56, DDR-Spion, der 1974 als Referent des damaligen Bundeskanzlers Willy Brandt aufflog, wegen besonders schweren Landesverrats zu dreizehn Jahren Gefängnis verurteilt und nach ...

  5. 29.07.2022 · Wegen Günter Guillaume musste der erste SPD-Bundeskanzler 1974 zurücktreten. Welche Geheimnisse gab der eingeschleuste Spitzel tatsächlich nach Ost-Berlin weiter?

  6. Abschiebung Günter Guillaumes in die DDR? 26. August 1974. Bundesarchiv. Nach der Verhaftung des DDR-Spions Günter Guillaume im April 1974 befürchtete der CDU-Vorsitzende Helmut Kohl, dass der frühere Referent des Bundeskanzlers Willy Brandt im Tausch mit verurteilten Fluchthelfern in die DDR abgeschoben werden könnte.

  7. www.spiegel.de › politik › guenter-guillaume-a-a6efe6ca-0002Günter Guillaume - DER SPIEGEL

    28.02.1988 · Günter Guillaume, 61, einstiger Top-Spion im Vorzimmer von Ex-Bundeskanzler Willy Brandt, besucht derzeit im Parteiauftrag die Gliederungen der SED, um die Moral der Genossen zu stützen: Von ...