Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 371.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für georg friedrich knapp. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Georg Friedrich Knapp (* 7. März 1842 in Gießen; † 20. Februar 1926 in Darmstadt) war Professor der Nationalökonomie und Rektor an der Universität Straßburg. Er gilt durch sein Buch Staatliche Theorie des Geldes als Begründer des Chartalismus . Inhaltsverzeichnis 1 Familie 2 Leben 3 Nachwirken 4 Schriften 5 Literatur 6 Weblinks 7 Einzelnachweise

  2. Georg-Friedrich-Knapp-Gesellschaft für Politische Ökonomie e.V. Menü Georg-Friedrich Knapp Der Verein Theorie des Geldes Personen Veranstaltungen Seminare MAKROSKOP Themenhefte Edition MAKROSKOP Policy briefs Unterstützer werden Spenden Kontakt

  3. Georg Friedrich Knapp (German: ; March 7, 1842 – February 20, 1926) was a German economist who in 1905 published The State Theory of Money, which founded the chartalist school of monetary theory, which argues that money's value derives from its issuance by an institutional form of government rather than spontaneously through relations of exchange.

  4. www.georg-friedrich-knapp.de › georg-friedrich-knappGeorg Friedrich Knapp

    Georg Friedrich Knapp – Der vergessene Vordenker. Die Funktion von Geld zu verstehen, ist ein wesentlicher Grundpfeiler unseres Blickes auf die Ökonomie. Hier liegt das Verdienst von Georg Friedrich Knapp, einem der Gründungsväter des Vereins für Socialpolitik. Mit Bedauern stellen wir fest, dass dieser in den heutigen wirtschaftspolitischen Debatten, die sich durch einen eklatanten Wissensmangel über unser Geldsystem auszeichnen, kaum noch eine Rolle spielt. Doch das war nicht immer so.

  5. Literatur(nachweise) * NDB/ADB-Register [1912-] * Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek München (BSB) : 18 Deutsche Digitale Bibliothek : 14

  6. www.georg-friedrich-knapp.de › seminareSeminare

    Daran anschließend soll die auf Georg-Friedrich Knapp zurückgehende „Staatliche Theorie des Geldes“ vorgestellt und am Beispiel der Fiskalpolitik die Unterschiede zum Geldbegriff des Mainstreams dargelegt werden. Warum Finanzmärkte keine Sparkassen sind

  7. Das einzige Magazin für Wirtschaftspolitik aus einer keynesianischen Perspektive in Deutschland. Das einzige Magazin für Wirtschaftspolitik aus einer keynesianischen Perspektive in Deutschland. Georg-Friedrich-Knapp-Gesellschaft für Politische Ökonomie e.V. – MAKROSKOP

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für georg friedrich knapp. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller