Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 35 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Heinrich Müller („Gestapo-Müller“; * 28.April 1900 in München; † vermutlich im Mai 1945; zum 1. Mai 1945 für tot erklärt) war ein deutscher Mitarbeiter der Geheimen Staatspolizei (Gestapo, Amt IV im Reichssicherheitshauptamt (RSHA)) und ab Oktober 1939 Leiter dieser Behörde, zuletzt im Range eines SS-Gruppenführers und Generalleutnants der Polizei.

  2. Heinrich Müller (28 April 1900; date of death unknown, but evidence points to May 1945) was a high-ranking German Schutzstaffel (SS) and police official during the Nazi era. For the majority of World War II in Europe, he was the chief of the Gestapo , the secret state police of Nazi Germany .

  3. Heinrich Müller, surnommé Gestapo Müller, né le 28 avril 1900 à Munich, disparu en mai 1945, est un SS-Gruppenführer, chef du département IV (Amt IV) de l'Office central de la sécurité du Reich, qui regroupait la Gestapo et la police des frontières.

  4. Heinrich Müller kan henvise til: Heinrich Müller (fodboldspiller, født 1889) (1889–1957), schweizisk fodboldspiller og -træner; Heinrich Müller (fodboldspiller, født 1909) (1909–2000), østrigsk fodboldspiller og -træner; Heinrich Müller (Gestapo) (1900–formentlig 1945), tysk leder af Gestapo; Se også. Henrik Müller (flertydig)

  5. Home https://www.hanomag-service.de Hanomag Müller Unsere Firma hat es sich zur Aufgabe gemacht, zahlreiche Neu- und Gebrauchtteile anzubieten, um Ihnen diese für die Restaurierung und Erhaltung.

  6. Karl Müller: Karl Heinrich Waggerl. Eine Biographie mit Bildern, Texten und Dokumenten. Müller, Salzburg 1997, ISBN 3-7013-0960-4. „Nichts Komplizierteres heutzutage als ein einfacher Mensch“. Beiträge des Internationalen Karl-Heinrich-Waggerl-Symposion 1997. hrsg. von Karl Müller, Verlag Müller, Salzburg 1999, ISBN 3-7013-0984-1.

  7. Nun haben auch die Abschlussprüfungen für die Ausbildungsberufe Industriekaufleute, Fachinformatiker, Industriemechaniker und Elektroniker für Betriebstechnik stattgefunden. Wir gratulieren ganz herzlich Niklas Adam, Luisa Bunt, Cedric Müller, Ben Robin Schmidt und Jakob Stücher zu den guten Noten.