Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Königlich Preußische Hauptkadettenanstalt (HKA) in Groß-Lichterfelde bei Berlin war von 1882 bis 1920 die zentrale Kadettenanstalt der Preußischen Armee . Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Vorgeschichte 1.2 1873 bis 1920 1.3 Zwischen militärischer und ziviler Nutzung 1.4 Die Remilitarisierung zwischen 1933 und 1945

  2. Die Königlich Preußische Hauptkadettenanstalt (HKA) in Groß-Lichterfelde bei Berlin war von 1882 bis 1920 die zentrale Kadettenanstalt der Preußischen Armee. Quick facts: Deutschland Preußische Hauptkadettenanstalt, ...

  3. Kadettenanstalt. 1980 errichteter Gedenkstein für das „Königlich Preußische Kadettenkorps“ auf dem Paulinenplatz in Berlin-Lichterfelde West. Als Kadettenanstalt oder Kadettenschule werden weiterführende Schulen bis zum Abitur bezeichnet, die in der Regel der Vorbereitung auf eine militärische Karriere dienen oder für eine ...

  4. Von 1878 bis 1919 dient die Königlich Preußische Hauptkadettenanstalt in Lichterfelde der militärischen Ausbildung Heranwachsender. In der Frühzeit ist etwa die Hälfte der Kadetten adlig, danach steigt der Anteil aus bürgerlichen Familien.

    • Gabriele Schuster
  5. Die Königlich Preußische Hauptkadettenanstalt in Groß-Lichterfelde bei Berlin war von 1882 bis 1920 die zentrale Kadettenanstalt der Preußischen Armee. Siegelmarken K.Pr. Kommando der Hauptkadettenanstalt

  6. The Preußische Hauptkadettenanstalt ( transl. Royal Prussian Main Cadet Institute) in Groß-Lichterfelde near Berlin, was the main military academy training officer corps of the Prussian Army from 1882 to 1920.