Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Klaus Ferdinand Hasselmann (* 25. Oktober 1931 in Hamburg) ist ein deutscher Klimaforscher, Meteorologe und Ozeanologe. Von 1975 bis 1999 war er Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2021 wurde Hasselmann gemeinsam mit Syukuro Manabe und Giorgio Parisi der Nobelpreis für Physik zuerkannt.

  2. 5. Okt. 2021 · Klaus Hasselmann The Nobel Prize in Physics 2021 . Born: 25 October 1931, Hamburg, Germany . Affiliation at the time of the award: Max Planck Institute for Meteorology, Hamburg, Germany . Prize motivation: “for the physical modelling of Earth’s climate, quantifying variability and reliably predicting global warming” Prize share ...

  3. Klaus Ferdinand Hasselmann (German pronunciation: [klaʊ̯s ˈhasl̩ˌman] ⓘ, born 25 October 1931) is a German oceanographer and climate modeller. He is Professor Emeritus at the University of Hamburg and former Director of the Max Planck Institute for Meteorology.

  4. 5. Okt. 2021 · 5. Oktober 2021 Geoforschung Klima Preise Klaus Hasselmann entwickelte das statistische Modell, mit dem sich die Erderwärmung dem Anstieg der CO 2 -Konzentration in der Atmosphäre zuschreiben lässt. Dafür erhält der ehemalige Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie den Nobelpreis für Physik 2021.

  5. Klaus Hasselmann, (born October 25, 1931, Hamburg, Germany), German oceanographer who was awarded the Nobel Prize for Physics in 2021 for the foundational progress he and Japanese-born American meteorologist Syukuro Manabe made in developing scientific models of Earth ’s climate, quantifying variability, and predicting global warming.

    • John P. Rafferty
  6. 25. Okt. 2021 · Klaus Hasselmann war nach seiner Gründung 1975 neben Prof. Hans Hinzpeter der erste Direktor des MPI-M und leitete es bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999.

  7. Klaus Ferdinand Hasselmann (* 25. Oktober 1931 in Hamburg) ist ein deutscher Klimaforscher, Meteorologe und Ozeanologe. Von 1975 bis 1999 war er Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg. Im Jahr 2021 wurde Hasselmann gemeinsam mit Syukuro Manabe und Giorgio Parisi der Nobelpreis für Physik zuerkannt.