Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.050.000 Suchergebnisse

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für lion feuchtwanger. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  2. preis.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Super-Angebote für Feuchtwanger Lion Goya Preis hier im Preisvergleich!

  1. Suchergebnisse:
  1. Lion Feuchtwanger war ein deutscher Schriftsteller. Feuchtwanger entstammte einer großbürgerlichen wie frommen jüdischen Familie. Er wurde 1907 im Fach Germanistik promoviert und war vorerst als Journalist tätig. Nach seinem schriftstellerischen Debüt als Dramatiker verfasste er mehrere Prosawerke, sollte jedoch erst mit seinem 1918er Revolutionsroman Thomas Wendt einen Verleger finden. Mit dem darauffolgenden Historischen Roman Jud Süß gelang ihm 1925 der Durchbruch als ...

  2. Juli: Lion Feuchtwanger wird als Sohn des jüdischen Fabrikanten Sigmund Feuchtwanger und dessen Frau Johanna (geb. Bodenheimer) in München geboren. ab 1903 Er studiert Germanistik und Geschichte in München. In dieser Zeit verkehrt er in den Kreisen der Münchener Bohème und verfasst seine ersten Dramen, Erzählungen und Theaterkritiken. 1907

    • Familie und Ausbildung
    • Der Erste Weltkrieg
    • Von München Nach Berlin
    • Von Berlin Ins Exil Nach Frankreich
    • Reise in Die UdSSR
    • Internierung in Frankreich und Exil in Den USA
    • Nachkriegszeit und Tod in Los Angeles

    Lion Feuchtwanger wurde in großbürgerlichen Verhältnissen aufgezogen. Er war der Sohn des jüdisch-orthodoxen Margarinefabrikanten Sigmund Feuchtwanger und dessen Frau Johanna, geb. Bodenheim. Zu Feuchtwangers Elternhaus gehörten auch seine beiden jüngeren Brüder Ludwig Feuchtwanger (geboren 1885) und Martin Feuchtwanger (geboren 1886). Im Jahr 1903...

    Bereits 1908 stellte der junge Autor sein eigenes Kulturmagazin Der Spiegel auf die Beine. Etwas später tat sich der Schriftsteller mit Siegfried Jacobsohn zusammen, der für die Herausgabe der Zeitschrift Die Schaubühne verantwortlich war. Feuchtwanger begann von da an für Die Schaubühnezu schreiben. Im Jahr 1912 heiratete er die jüdische Kaufmanns...

    Noch bevor im Jahr 1925 Feuchtwangers Erfolgsroman Jud Süß erscheinen sollte, zog der Schriftsteller nach Berlin um. Er entzog sich der antisemitischen Stimmung der bayrischen Metropole und setzte seine literarische Arbeit zunächst im liberalen Berlin fort. Sein Roman Jud Süßmachte ihn über Nacht zu einem anerkannten und sehr erfolgreichen internat...

    Im Jahr 1932 zog der Schriftsteller in eine großzügige Villa am Grunewald um. Er äußerte sich damals positiv zum Kosmopolitismus – eine philosophisch-politische Ideologie, die den ganzen Erdkreis als Heimat betrachtet –und war gegen den jüdischen Nationalismus. Seine Abneigung galt ebenso dem marxistischen historischen Materialismus. Gegen Ende des...

    Die antinazistische Haltung der Westmächte nahm Lion Feuchtwanger zum Anlass, sich deutlich dem Sowjetkommunismus zu nähern. Mit André Gide, der mit der Sowjetunion sympathisierte, veröffentlichte er nach einer Reise dorthin (1936) einen kritischen Bericht unter dem Titel Retour de l’U.R.S.S., also Zurück aus der Sowjetunion. Darin prangerte er die...

    Im Jahr 1940 wurde Lion Feuchtwanger in das Internierungslager Les Millesin Frankreich eingewiesen. Wie viele andere Deutsche wurde er etwas später in ein provisorisches Zeltlager nahe Nîmes verlegt. Die Deutschen Truppen rückten zu dieser Zeit immer weiter nach Westen vor. Feuchtwanger wurde unter abenteuerlichen Umständen noch rechtzeitig von Ang...

    Der Schriftsteller Lion Feuchtwanger erhielt wegen des Verdachts auf unamerikanische Umtriebe nie die Staatsbürgerschaft der USA. Sein gehetzter und verfolgter Weg hatte ihn von München nach Berlin, von Berlin nach Frankreich und von Frankreich in die USA gebracht. Bezeichnend für seine fast lebenslange Flucht und die Umstände, die ihn auf diesen W...

  3. Lion Feuchtwanger (German: [ˈliːɔn ˈfɔʏçtˌvaŋɐ] ; 7 July 1884 – 21 December 1958) was a German Jewish novelist and playwright. A prominent figure in the literary world of Weimar Germany , he influenced contemporaries including playwright Bertolt Brecht .

  4. LION FEUCHTWANGER wurde am 7. Juli 1884 als erstes von neun Kindern des jüdischen Fabrikanten SIGMUND FEUCHTWANGER und dessen Frau JOHANNA, geb. BODENHEIMER, in München geboren. 1890 besuchte er die Volksschule und später das Wilhelm-Gymnasium. Im Jahr 1903 begann er das Studium der Germanistik und Geschichte in München. Er verkehrte in dieser Zeit in Kreisen der „Münchner Bohème“ und schrieb seine ersten Erzählungen, Dramen und Theaterkritiken. 1907 promovierte er mit einer ...

  5. Lion Jacob Arje Feuchtwanger wird am 7. Juli 1884 als ältester Sohn eines wohlhabenden jüdischen Fabrikanten in München geboren. Zusammen mit seinen acht Geschwistern wächst er in großbürgerlichen Verhältnissen am Sankt-Anna-Platz im Lehel auf. Nach dem Abitur am humanistischen Wilhelmsgymnasium 1903 studiert Lion Feuchtwanger deutsche Philologie ...

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für lion feuchtwanger. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  2. preis.de wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    Super-Angebote für Feuchtwanger Lion Goya Preis hier im Preisvergleich!

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach