Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 117.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Louise Otto-Peters (auch Luise Otto-Peters, Pseudonym Otto Stern; * 26. März 1819 in Meißen ; † 13. März 1895 in Leipzig ) war eine sozialkritische Schriftstellerin , Demokratin und eine Mitbegründerin der bürgerlichen deutschen Frauenbewegung .

  2. Als Vertreterin der Ergänzungs-Ideologie war Louise Otto-Peters der Meinung, dass eine Frau in ihrer Funktion als gebildetes weibliches Wesen den rationalen Mann ergänze. Entsprechend kämpfte sie für die Erhöhung des weiblichen Bildungsniveaus, für das Recht auf Arbeit und den Zugang zu Berufen. Ihr Engagement machte sie zur Führerin des ...

  3. Über. Louise Otto-Peters. Die Frauenpolitikerin Louise Otto-Peters (1819–1895) war Initiatorin und langjährige Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Frauenvereins, dessen Gründung 1865 in Leipzig den Beginn der organisierten deutschen Frauenbewegung markiert. Ihren Lebensunterhalt verdiente sie als Schriftstellerin und Journalistin.

    • March 26, 1819
    • March 13, 1895
  4. Während eines Besuchs bei ihrer Schwester im erzgebirgischen Oederan lernt Otto-Peters Heimarbeiterinnen kennen und schreibt über deren Lebenssituation. Ihr Gedicht "Die Klöpplerinnen" erscheint im Oederaner Stadtanzeiger und löst wegen seines sozialkritischen Inhalts große Empörung aus.

  5. 26. März 2019 · Am 26. März 1819 wurde sie geboren. Die Journalistin und Schriftstellerin Louise Otto-Peters kämpfte zeit ihres Lebens für mehr Bildung und wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen. Sie gründete...

  6. Louise Otto-Peters (1819-1895) war Schriftstellerin, Journalistin und Publizistin. Sie gilt als Pionierin der deutschen Frauenbewegung und engagierte sich in der Revolution von 1848/49.