Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Prof. Dr. Rita Süssmuth (CDU/CSU) 1988 - 1998. Rita Süssmuth wird 1937 in Wuppertal geboren. Nach dem Abitur studiert sie Romanistik und Geschichte, im Postgraduiertenstudium Erziehungswissenschaften, Soziologie und Psychologie und wird 1964 zum Dr. phil. promoviert. Von 1966 an ist sie Dozentin bzw.

  2. Hochschullehrerin, Bundesministerin, Bundestagspräsidentin, Professorin Dr. phil., Dr. h. c. mult. 17. Februar 1937 Wuppertal. Sie ist eine der markantesten Politikerinnen Deutschlands. Auch heute noch gilt sie als Inbegriff einer modernen Frauen- und Familienpolitik der CDU.

  3. 8. März 2021 · interview. Mehr Frauenbeteiligung "Ich werde nicht aufhören zu kämpfen" Stand: 08.03.2021 06:36 Uhr. Nach 40 Jahren Einsatz für mehr Frauenbeteiligung zieht Rita Süssmuth eine düstere Bilanz....

  4. Rita Süssmuth ist Präsidentin des deutschen Polen-Instituts in Darmstadt. Sie war von 2005 bis 2010 Präsidentin und ist seither Ehrenpräsidentin der SRH-Hochschule (Stiftung Rehabilitation Heidelberg) in Berlin. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und veröffentlichte mehrere Bücher. Zuletzt erschien 2020 „Überlasst die Welt nicht den ...

  5. Rita Süssmuth (née Kickuth; German pronunciation: [ˈʁiːta ˈzyːsmuːt]; born 17 February 1937) is a German politician of the Christian Democratic Union (CDU). She served as the tenth president of the Bundestag.

  6. 28. Feb. 2013 · Von 1988 bis 1998 war Rita Süssmuth Präsidentin des Deutschen Bundestages. Im Jahr 2000 wurde sie als Vorsitzende in die Unabhängige Kommission Zuwanderung berufen, wo sie erneut als couragierte...

  7. Rita Kickuth, so der Geburtsname von Rita Süssmuth, wird am 17. Februar 1937 in Wuppertal geboren. Sie ist das zweite von insgesamt fünf Kindern. Ihr Vater ist Rektor einer Volksschule. Die Mutter, eine couragierte und selbständige Frau, arbeitet im elterlichen Uhren- und Schmuckgeschäft.