Yahoo Suche Web Suche

  1. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Kostenlose und einfache Rücksendungen für Millionen von Artikeln. Entdecke Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

    • Kundenservice

      Haben Sie Fragen?

      Wir helfen Ihnen gerne weiter.

    • Jetzt Streamen

      Streamen Sie Ihre Lieblingsserie

      direkt auf Ihrem Fernseher!

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Hans-Dietrich Genscher (* 21. März 1927 in Reideburg; † 31. März 2016 in Pech, Gemeinde Wachtberg) [1] [2] war ein deutscher Politiker ( FDP ). Von 1969 bis 1974 war er Bundesminister des Innern.

    • 21. März 1927
    • Genscher, Hans-Dietrich
    • Reideburg, Saalkreis, Deutsches Reich
  2. 2010 Hans-Dietrich Genscher ist ein deutscher Politiker, der insgesamt 23 Jahre lang unter den Bundeskanzlern Willy Brandt, Helmut Schmidt und Helmut Kohl Bundesminister sowie Vizekanzler ist. Nach seinem Eintritt in die FDP 1952 macht der Rechtsanwalt dort Karriere.

  3. * 21. März 1927 in Reideburg (Sachsen-Anhalt) Hans-Dietrich Genscher prägte über 30 Jahre das politische Geschehen der Bundesrepublik Deutschland mit. Seine Laufbahn startete er 1946 in der Liberal-Demokratischen Partei Deutschland (LPD).

  4. 31. März 2016 · Von 1969 bis 1974 verdiente er sich als Bundesminister des Innern sowie von 1974 bis 1985 als Bundesvorsitzender der FDP. Als weltweit dienstältester Außenminister entwickelte Hans-Dietrich Genscher eine ganz spezifische Entspannungspolitik, die als "Genscherismus" populär wurde.

  5. wurde am 21. März 1927 geboren. Hans-Dietrich Genscher war ein einflussreicher deutscher FDP-Politiker, der als langjähriger Außenminister Deutschlands (1974–1992, mit kurzer Unterbrechung beim Koalitionswechsel 1982) über viele Jahre maßgeblich die außenpolitischen Geschicke der Bundesrespublik lenkte und u. a. die deutsche ...

    • (89)
    • Montag, 21. März 1927
    • Bewertung ermittelt von geboren.am
  6. Die Biografie von Hans-Dietrich Genscher geb. 21. März 1927 in Reideburg (Saalkreis), verheiratet, 1 Kind Volksschule, Oberschule 1943 - 1945 Luftwaffenhelfer, Reichsarbeitsdienst, Wehrdienst, amerikanische und britische Kriegsgefangenschaft 1946 Ergänzungsreifeprüfung 1946-1949