Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 114.000 Suchergebnisse
  1. Suchergebnisse:
  1. Nach dem Besuch der Volksschule Schützenstraße in Wuppertal- Barmen trat er 1942 in das Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium in Wuppertal- Elberfeld ein, das Ende Juni 1943 bei dem Luftangriff auf Elberfeld zerstört wurde. Später besuchte Rau das Humanistische Gymnasium in Barmen, das heutige Ganztagsgymnasium Johannes Rau.

    • 16. Januar 1931
    • Rau, Johannes
    • Wuppertal
    • 27. Januar 2006
  2. 27.01.2006 · Schon im Juli 1992 war ihm wegen eines bösartigen Tumors die linke Niere entfernt worden. Nach seiner Wahl zum Staatsoberhaupt musste sich Rau zudem im Juli 2000 einer Operation an der...

  3. Johannes Rau war am Freitag im Alter von 75 Jahren nach längerer Krankheit in seiner Berliner Wohnung verstorben. Aus gesundheitlichen Gründen hatte Rau bereits am 16. Januar 2006 nicht an den zu seinem 75. Geburtstag angesetzten Feierlichkeiten im Schloss Bellevue teilnehmen können.

  4. 12.11.2013 · Besonders geschmerzt haben muss den kranken Rau, dass er bei seiner von Bundespräsident Horst Köhler für ihn am 16. Januar im Schloss Bellevue ausgerichteten Feier zu seinem 75.

  5. 20.11.2008 · Januar 2006 im Alter von 75 Jahren verstorbenen Vaters. Der langjährige NRW-Ministerpräsident hatte sich im Juli 2000 nach langem Zögern in der Universitätsklinik Essen an einem Blutgerinsel in der Bauchschlagader operieren lassen.