Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Marion Freisler, geborene Russegger (* 10. Februar 1910 in Hamburg; † 21. Januar 1997 in München), war die Ehefrau des Präsidenten des nationalsozialistischen Volksgerichtshofs, Roland Freisler

  2. 13. Dez. 2021 · Ihren ehelichen Namen legte Marion Freisler, geborene Russegger, nach dem Tod ihres Mannes, des Blutrichters und Präsidenten des nationalsozialistischen Volksgerichtshofs, Roland Freisler, ab...

    • Geschichte
    • Leitender Redakteur Geschichte
  3. Marion Freisler ( née Russegger; 10 February 1910 in Hamburg – 21 January 1997 in Munich [1]) was the wife of Roland Freisler, the infamous judge and chairman of the Nazi Volksgerichtshof (People's Court), who died in 1945 during an air raid in Berlin.

  4. 24. Juli 2012 · Februar 2009 gestorben. Seitdem versucht seine Witwe eine Hinterbliebenenrente nach dem Bundesentschädigungsgesetz zu bekommen. Doch die dafür zuständige Bezirksregierung Düsseldorf will ihr diese...

    • Wolf Schmidt
    • Inlandsredakteur (Ehem.)
  5. Marion Freisler, geborene Russegger (* 10. Februar 1910 in Hamburg; † 21. Januar 1997 in München ), war die Ehefrau des Präsidenten des nationalsozialistischen Volksgerichtshofs, Roland Freisler.

  6. 5. Apr. 2020 · Die Witwe von Marion Freisler, der ehemaligen Reichstagsabgeordneten und Justizminister, erfahren von einem historischen Gerichtsprozess, wie sie als Versorgungsansprüche von SS-Verbrechern verwehrt wurden. Die Witwe von Freisler war eine bekannte Aktivistin für die Befreiung von NS-Opfern und die Gründung der Münchner Bürgerbewegung.

  7. 15. Sept. 2019 · Den einen Ausgangspunkt dieses Bogens bildet der 1985 bekannt gewordene Bescheid des bayerischen Versorgungsamtes, Marion Freisler (1910–1997) die Witwenrente zu erhöhen, weil Roland Freisler (1893–1945) im Überlebensfall Aussichten gehabt hätte, weiter in gehobenen Positionen Einkommen zu erwirtschaften – ungeachtet seiner ...