Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 509.000.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für august bebel. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Ferdinand August Bebel (* 22. Februar 1840 in Deutz bei Köln; † 13. August 1913 in Passugg, Schweiz) war ein sozialistischer deutscher Politiker und Publizist. Er war einer der Begründer der deutschen Sozialdemokratie und gilt bis in die Gegenwart als eine ihrer herausragenden historischen Persönlichkeiten.

  2. August Bebel 1840-1913 Politiker, Publizist 1840 22. Februar: August Bebel wird als Sohn eines preußischen Unteroffiziers in Deutz bei Köln geboren. 1846 Tod seines Vaters. 1847-1854 Besuch der Armen- und Bürgerschule in Wetzlar. Neben dem Schulbesuch muss Bebel durch Heimarbeit zum Familienunterhalt beitragen. 1854 Tod seiner Mutter. 1854-1857

  3. en.wikipedia.org › wiki › August_BebelAugust Bebel - Wikipedia

    Ferdinand August Bebel was a German socialist politician, writer, and orator. He is best remembered as one of the founders of the Social Democratic Workers' Party of Germany in 1869, which in 1875 merged with the General German Workers' Association into the Socialist Workers' Party of Germany. During the repression under the terms of the Anti-Socialist Laws, Bebel became the leading figure of the social democratic movement in Germany and from 1892 until his death served as ...

    • Turner
    • SVP (1867–1869), SDAP (1869–1875), SAPD (1875–1890), SDP (1890–1913)
    • Kindheit und Jugend
    • Tod
    • Funktionen
    • Politische Karriere
    • Positionen
    • Wirkung

    AUGUST BEBEL wurde am 22. Februar 1840 als Sohn eines Unteroffiziers in Köln-Deutz geboren. Er erlebte nach dem frühen Tod seines Vaters bittere Jahre der Armut. In Wetzlar, dem Geburtsort seiner Mutter, besuchte AUGUST BEBEL die Schule. Er gehörte zu den besten Schülern seines Jahrgangs. Seine Mutter starb, als er dreizehn Jahre alt war. Er und se...

    Über Leipzig zu dieser Zeit schrieb er später in seinen biografischen Aufzeichnungen: Bis zu seinem Tod am 13. August 1913 blieb AUGUST BEBEL der anerkannte Führer der Sozialdemokratischen Partei. Er starb in dem Schweizer Kurort Passugg an einem Herzleiden. An der Trauerfeier in Zürich nahmen Zehntausende teil, darunter führende Vertreter sozialis...

    1869 war BEBEL gemeinsam mit WILHELM LIEBKNECHT maßgeblich an der Gründung der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei,deren Vorsitzender er wurde, in Eisenach beteiligt.

    1871 erhielt BEBEL ein Mandat als Abgeordneter der Sozialdemokratischen Partei im Reichstag. In seiner ersten Rede im Reichstag am 25. Mai 1871 nahm er auf das aktuelle Ereignis, den Aufstand der Pariser Kommune gegen die bürgerliche Regierung, Bezug. Er nannte die Vorgänge ein kleines Vorpostengefecht im Kampf der Proletarier gegen die bestehende ...

    Trotz seiner Überzeugung, dass der Sozialismus bald über die absterbende bürgerliche Gesellschaft siegen würde, war BEBEL ein Vorkämpfer für die friedliche Durchsetzung der Ziele seiner Partei. Diese Haltung brachte ihn später in deutlichen Gegensatz zum linken Flügel der Sozialdemokratie, der beispielsweise von ROSA LUXEMBURG vertreten wurde.

    Die Frau und der Sozialismus - BEBELS wichtigstes publizistisches Werk; es erschien 1879 illegal in Deutschland, wurde mehrfach ergänzt und umgearbeitet und war bis zur Jahrhundertwende eine der meistgelesenen marxistischen Schriften,

  4. Der deutsche Politiker August Bebel war der Mitbegründer der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) und ihr langjähriger Vorsitzender. Als Vorläuferpartei der SPD gründete er zusammen mit Wilhelm Liebknecht die Sozialdemokratische Arbeiterpartei Deutschlands (SDA). Bebel war maßgeblich beteiligt am Entwurf des Erfurter Programms. Am Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die SPD unter August Bebel zu einer Massenpartei. Sie wurde im Jahr 1912 stärkste Fraktion im Reichstag ...

  5. August Bebel, der als Drechsler eine kleine Werkstatt in Leipzig betrieb, wurde ab Mitte der 1860er Jahre über Lohnkämpfe und Streiks politisiert. 1869 gründete er gemeinsam mit Wilhelm Liebknecht die Sozialdemokratische Arbeiterpartei (SDAP), ein Gegenentwurf zum Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein von Ferdinand Lasalle. Bereits zuvor hatte Bebel für die Sächsische Volkspartei im Reichstag des Norddeutschen Bundes gesessen; mit der SDAP strebte er nun eine massenwirksame Bewegung für ...

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für august bebel. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach