Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 97.100 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Edmund Rüdiger Rudi Stoiber ist ein deutscher Politiker. Von Mai 1993 bis September 2007 war er Ministerpräsident des Freistaates Bayern und von 1999 bis 2007 Vorsitzender der CSU. Stoiber unterlag bei der Bundestagswahl im September 2002 als Kanzlerkandidat der Union gegen den damals amtierenden Bundeskanzler Gerhard Schröder ...

  2. 22. Juli 2022 · Edmund Stoiber hat sich mehrfach verewigt. Politisch, klar, als Ministerpräsident und CSU-Chef. Sprachlich aber hat er noch weit über Bayern hinaus für Unterhaltung gesorgt. Seine schönsten ...

  3. Das duale Rundfunksystem gerät aus den Fugen. 26. Juli 2023 ds. Den Vorsitz hat der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber. Dem Beratungsgremium gehören zudem Wolfgang A. Herrmann, Präsident der …. Deutschland.

  4. Edmund Rüdiger Stoiber (born 28 September 1941) is a German politician who served as the 16th Minister President of the state of Bavaria between 1993 and 2007 and chairman of the Christian Social Union (CSU) between 1999 and 2007.

  5. 17. Juni 1993 · Dr. Edmund Stoiber: Lebenslauf und Kabinett. Lebenslauf. Kabinett. Ministerpräsident vom 17. Juni 1993 bis 30. September 2007. Porträt: Dr. Edmund Stoiber. Geboren am 28. September 1941 in Oberaudorf, Landkreis Rosenheim, katholisch, seit 1968 verheiratet, drei Kinder.

  6. Dr. Edmund Stoiber, Ministerpräsident a.D. Stimmkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen. geboren 28.09.1941 in Oberaudorf, Landkreis Rosenheim Familienstand verheiratet, 3 Kinder Konfession/Bekenntnis römisch-katholisch. Mitglied des Landtags: 12.11.1974 bis 20.10.2008

  7. 1978-1983. Generalsekretär der CSU in Bayern. In dieser Funktion ist Stoiber die rechte Hand des CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß. Außerdem ist er für die Verbindung zwischen CSU-Landesleitung und Landtagsfraktion zuständig. 1978-1984. Stoiber gehört dem Kreistag Bad Tölz-Wolfratshausen an.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach