Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 83.200 Suchergebnisse

  1. Bei uns finden Sie zahlreiche Produkte von namhaften Herstellern auf Lager. Wähle aus unserer riesigen Auswahl an angesagten DVDs. Jetzt online shoppen.

    • Jetzt shoppen

      Unsere beliebtesten Produkte

      Jetzt shoppen

    • Amazon Prime

      Die besten Produkte bei

      Amazon.-Jetzt bei Amazon bestellen!

  1. Suchergebnisse:
  1. Erhard Heiden (* 23. Februar 1901 in München ; † zwischen März und August 1933 ) war ein deutscher politischer Aktivist. Er war ein frühes Mitglied der NSDAP und als Vorgänger Heinrich Himmlers dritter Leiter der SS .

    • 23. Februar 1901
    • zweiter Reichsführer SS der Schutzstaffel
    • München
    • Heiden, Erhard
  2. Erhard Heiden. Erhard Heiden (23 February 1901 – 1933) was an early member of the Nazi Party and the third commander of the Schutzstaffel (SS), the paramilitary wing of the Sturmabteilung ("Storm Detachment; SA"). He was appointed head of the SS, an elite subsection of the SA in 1927.

  3. Erhard Heiden (* 23. Februar 1901 in München ; † zwischen März und August 1933 ) war ein deutscher politischer Aktivist. Er war ein frühes Mitglied der NSDAP und als Vorgänger Heinrich Himmlers dritter Leiter der SS .

  4. Als Stellvertretenden Reichsführer SS setzte er Erhard Heiden ein (später war Berchtold Reichsführer SS außer Dienst). Ab 1927. Berchtold trat zurück, Heiden wurde zum RFSS und Heinrich Himmler zu dessen Stellvertreter ernannt.

  5. (1901 - 1933) Erhard Heiden was an early member of the Nazi Party and the third commander of the Schutzstaffel (SS). Heiden was a Nazi stormtrooper who, in 1925, joined a small stormtrooper bodyguard unit known as the Schutzstaffel.

  6. Erhard Heiden (23 February 1901 – 1933) was an early member of the Nazi Party and the third commander of the Schutzstaffel (SS), the paramilitary wing of the Sturmabteilung ("Storm Detachment; SA"). He was appointed head of the SS, an elite subsection of the SA in 1927.

  7. Berchtolds Nachfolger wurde Erhard Heiden, der ein 27-jähriges Mitglied des Bundes Reichskriegsflagge zu seinem Stellvertreter ernannte: Heinrich Himmler. Heiden, unter dem die SS stagnierte – sogar über ihre Abschaffung war nachgedacht worden –, trat am 5. Januar 1929 aus bislang ungeklärten Gründen als Reichsführer SS zurück.