Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Erich Fritz Emil Mielke (* 28. Dezember 1907 in Berlin; † 21. Mai 2000 ebenda) war ein deutscher kommunistischer Politiker. Er war ab 1946 einer der Hauptverantwortlichen für den Ausbau der Sicherheitsorgane der SBZ / DDR zu einem flächendeckenden Kontroll-, Überwachungs- und Unterdrückungssystem.

  2. Erfahren Sie mehr über Erich Mielke, den langjährigen Chef der DDR-Staatssicherheit, der als stalinistischer Kommunist die Geheimpolizei prägte. Lesen Sie über seine Kindheit, seine Rolle in der Bülowplatz-Aktion, seine Karriere in der Sowjetunion und seine Rolle in der DDR.

    • Bundeszentrale Für Politische Bildung
  3. www.spiegel.de › geschichte › stasi-chef-mielke-a-946470Stasi-Chef Mielke - DER SPIEGEL

    27. Dez. 2007 · Erich Mielke, der am 28. Dezember 100 Jahre alt geworden wäre, war kein begnadeter Politiker, erst recht kein Meisterspion und noch nicht mal ein besonders heller Kopf.

  4. Erfahren Sie mehr über das Leben und Wirken von Erich Mielke, der von 1957 bis 1989 das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR leitete. Lesen Sie über seine politische Karriere, seine Auszeichnungen, seine Rolle im Mauerbau und seine Verhaftung nach der Wende.

  5. 10. Feb. 2021 · Er ist der Inbegriff des Stasi-Terrors: Erich Mielke. Am 10. Februar 1992 begann der Prozess gegen ihn, verurteilt wurde er am 26. Oktober 1993 – jedoch nicht für die Stasi-Verbrechen, sondern...

  6. en.wikipedia.org › wiki › Erich_MielkeErich Mielke - Wikipedia

    A working class native of the Wedding slum district of Berlin and a second-generation member of the Communist Party of Germany, Mielke was one of two triggermen in the 1931 murders of Berlin Police captains Paul Anlauf and Franz Lenck.

  7. 13. Nov. 2014 · Erich Mielke hält seine erste und einzige Rede vor der DDR-Volkskammer. Eine Woche zuvor war er als Chef des Ministeriums für Staatssicherheit zurückgetreten.

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach