Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Joseph Friedrich Naumann [1] (* 25. März 1860 in Störmthal, heute Teil von Großpösna bei Leipzig; † 24. August 1919 in Travemünde) war evangelischer Theologe, liberaler Politiker zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs, Mitbegründer des Deutschen Werkbunds und der Deutschen Demokratischen Partei (DDP).

  2. Auf der Grundlage der Prinzipien des Liberalismus bietet die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit politische Bildung in Deutschland und im Ausland an. Wir haben unseren Hauptsitz in Potsdam und unterhalten Büros in ganz Deutschland und in über 60 Ländern der Welt.

  3. Dezember 2019. Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit (FNF) ist eine von sieben parteinahen Stiftungen auf Bundesebene und davon die einzige, bei der es sich der Rechtsform nach tatsächlich um eine Stiftung handelt. Sie wurde 1958 gegründet und hat ihren Sitz in Potsdam - Babelsberg.

  4. Theologe, Politiker. 25. März: Friedrich Naumann wird als Sohn des Pfarrers Friedrich Naumann und seiner Frau Agathe Marie (geb. Ahlfeld) in Störmthal bei Leipzig geboren. Theologiestudium in Leipzig. Naumann gehört zu den Mitbegründern des nationalgesinnten "Vereins deutscher Studenten".

  5. Friedrich Naumann. N. war einer der bedeutendsten Vertreter des Liberalismus des Deutschen Kaiserreichs. Er vertrat die Interessen der sozial schwachen Schichten und setzte sich darüber hinaus im Ersten Weltkrieg zusammen mit Max Weber für eine moderate Kriegszielpolitik ein. N.s Bedeutung zeigt sich noch heute im Namen einer politischen Stiftung.

  6. Friedrich Naumann (25 March 1860 – 24 August 1919) was a German liberal politician and Protestant parish pastor. In 1896, he founded the National-Social Association that sought to combine liberalism , nationalism and (non- Marxist ) socialism with Protestant Christian values, proposing social reform to prevent class struggle .

  7. 25.03.1860 - 24.08.1919. Der evangelische Pfarrer Friedrich Naumann begründete mit seiner Idee eines sozialen Liberalismus eine moderne Alternative zwischen klassischem Liberalismus und Sozialdemokratie und ermöglichte damit eine breite liberale Sammelbewegung im Jahrzehnt vor dem Ersten Weltkrieg.