Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.030.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Gustav Walter Heinemann (* 23. Juli 1899 in Schwelm; † 7. Juli 1976 in Essen) war ein deutscher Politiker. Er war der dritte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. In seinem Leben war er mit fünf verschiedenen Parteien verbunden: In der Weimarer Republik war er Mitglied der Studentenorganisation der linksliberalen DDP und dann Unterstützer ...

  2. Gustav Heinemann ist ein deutscher Politiker und von 1969 bis 1974 der dritte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Der promovierte Jurist engagiert sich in der Zeit des Nationalsozialismus für die Bekennende Kirche und ist nach Kriegsende Mitbegründer der CDU.

  3. Gustav Heinemann wurde am 23. Juli 1899 in Schwelm in Westfalen geboren. Am Ersten Weltkrieg nahm er aufgrund einer Grippeerkrankung nur wenige Wochen teil. Anschließend studierte er in Marburg und anderen Städten Rechtswissenschaften, Volkswirtschaft und Geschichte und promovierte zum Dr. rer. pol. und zum Dr. jur.. Er arbeitete als Justitiar und Prokurist bei den Rheinischen Stahlwerken Essen, deren stellvertretendes Vorstandsmitglied er wurde.

  4. Gustav Heinemann (1969 – 1974) Datum Biographie; 1899: Geboren am 23. Juli in Schwelm (Westfalen) 1909 – 1917: Realgymnasium Essen: 1917 – 1918: Soldat: 1919 – 1923: Studium der Rechtswissenschaft, Volkswirtschaft und Geschichte in Münster, Marbu ...

    Datum
    Biographie
    1899
    Geboren am 23. Juli in Schwelm ...
    1909 – 1917
    Realgymnasium Essen
    1917 – 1918
    Soldat
    1919 – 1923
    Studium der Rechtswissenschaft, ...
  5. Heinemann war ein deutscher Patriot und ein entschiedener Demokrat. Er vertrat die Auffassung, dass die Deutschen mit der Tradition des bürgerlichen Liberalismus im Vormärz und des Kampfes für eine parlamentarische Verfassung in der Revolution von 1848-49 über einen Fundus an liberaler Demokratie verfügten, den es nach 1945-49 in der Bundesrepublik kritisch neu anzueignen und in den Wertvorstellungen der westdeutschen Gesellschaft bewusst zu halten galt. Damit opponierte er gegen das ...

  6. Gustav Walter Heinemann (German: [ˈɡʊsta(ː)f ˈhaɪnəman] ; 23 July 1899 – 7 July 1976) was a German politician who was President of West Germany from 1969 to 1974. He served as mayor of Essen from 1946 to 1949, West German Minister of the Interior from 1949 to 1950, and Minister of Justice from 1966 to 1969.

  7. Gustav Heinemann (1899-1976) deutscher Politiker , dritter deutscher Bundespräsident. Zitate mit Quellenangabe "Ach was, ich liebe keine Staaten, ich liebe meine Frau; fertig!" - Auf die Frage, ob er diesen Staat denn nicht liebe. Zitiert von Hermann Schreiber in DER SPIEGEL, 13. Januar 1969

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach