Yahoo Suche Web Suche

Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Mai 1984, wurde im Krönungssaal des Rathauses, der ehemaligen Kaiserpfalz, der Internationale Karlspreis der Stadt Aachen an den Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Karl Carstens, übergeben in Anerkennung seines unermüdlichen Wirkens um die Förderung des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Zusammenschlusses der Europäischen Gemeinschaft.

  2. Karl Carstens (born Dec. 14, 1914, Bremen, Ger.—died May 30, 1992, Meckenheim) was a German politician who helped shape West Germany’s place in postwar Europe, serving as the republic’s president from 1979 to 1984. Carstens studied law and political science at the universities of Frankfurt, Munich, Königsberg, and Hamburg (LL.D., 1937).

  3. Ach!, Karl Carstens. In Bremen wenigstens hat der Bürgermeister jetzt noch, obschon vergrippt, rühmende Worte zu Carstens 100. Geburtstag in die Redaktionsstuben gesandt und die örtliche...

  4. Karl CarstensAbgeordnetenhaus Berlin. Home. Das Haus. Berliner Ehrenbürger. Karl Carstens studiert Rechts- und politische Wissenschaften. 1937 promoviert er zum Dr. jur. 1939 legt er das zweite juristische Staatsexamen ab. Nach Militär- und Kriegsdienst tritt er im Mai 1945 in seiner Heimatstadt Bremen in eine Anwaltskanzlei ein.

  5. 30. Mai 1992 · Karl Walter Klaus Carstens gehörte zu den Millionen Leidtragenden des Ersten Weltkriegs. Rund sechs Wochen vor seiner Geburt am 14. Dezember 1914 in Bremen fiel sein Vater, Studienrat Dr. Karl Carstens, an der Westfront. Seine Mutter Gertrud Carstens, geb.

  6. 20. Mai 1979 · Doktor ist er und Professor, Vorsitzender und Direktor, Staatssekretär außer Dienst und Präsident. Was bürgerlichen Erfolg und deutsche Reputation durch Titel ausweist, kann Karl Carstens...

  7. 23. Sept. 1979 · Der italienische Sozialist, einst antifaschistischer Widerstandskämpfer, mochte nicht in Anwesenheit des früheren NSDAP-Mitgliedes Karl Carstens seines 1945 im bayrischen Konzentrationslager...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach