Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. en.wikipedia.org › wiki › Johannes_RauJohannes Rau - Wikipedia

    Johannes Rau (German: [joˈhanəs ˈʁaʊ] (); 16 January 1931 – 27 January 2006) was a German politician ().He was the president of Germany from 1 July 1999 until 30 June 2004 and the minister president of North Rhine-Westphalia from 20 September 1978 to 9 June 1998.

  2. 27.09.2022 · Besuchen Sie die Gedenkseite von Johannes Rau. Lesen Sie die Traueranzeige und gedenken Sie des Verstorbenen mit einer Kerze oder Kondolenz.

  3. de.wikipedia.org › wiki › JohannesJohannes – Wikipedia

    Johannes ist ein männlicher Vorname und ein Familienname Herkunft und ... Johannes Rau (1931–2006), deutscher Politiker (SPD), Bundespräsident; Johannes Mario Simmel (1924–2009), österreichischer Schriftsteller; Johannes Teyssen (* 1959), deutsche ...

  4. Fachbereich Allgemeine Informationen zum Fachbereich angeboten (Geschichte, Dekanat, Infrastruktur, Gremien usw.) Studium Wichtige Informationen rund ums Studium (Studienfachberatung, Studiengänge, Bewerbungsverfahren, etc.)

  5. Am 23. Mai 1999 wählte die 11. Bundesversammlung Johannes Rau, der fünf Jahre zuvor gegen Roman Herzog unterlegen war, zum achten deutschen Bundespräsidenten. . SPD-Parteichef Oskar Lafontaine hatte Rau das Versprechen gegeben, seine Wahl zum Bundespräsidenten zu forcieren, wenn er als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen zurücktre

  6. 10.09.2022 · CSD Wuppertal / 10.09.2022 / Johannes-Rau Platz, Wuppertal Barmen In Wuppertal leben nach den bundesweiten Statistiken rund 27.000 Menschen der queeren Community. Gerade für die kleineren Städte und Gemeinden im Umkreis ist Wuppertal die „Metropole des Bergischen Landes“.

  7. Urologie an der Stadtkoppel. Dr. med. Johannes Rau & Jens Riepenhusen Walter-Bötcher-Straße 11, 21337 Lüneburg Tel.: 04131 / 95 20 20 - Fax: 04131 / 95 20 32

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach