Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 70.000.000 Suchergebnisse

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für karl liebknecht. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Karl Paul August Friedrich Liebknecht [1] (* 13. August 1871 in Leipzig; † 15. Januar 1919 in Berlin) war ein prominenter Sozialist und Antimilitarist zu Zeiten des Deutschen Kaiserreiches.

  2. Karl Liebknecht, um 1912 Karl Liebknecht 1871-1919 Politiker 1871 13. August: Karl Liebknecht wird als Sohn des sozialdemokratischen Politikers Wilhelm Liebknecht und dessen Frau Nathalie (geb. Reh) in Leipzig geboren. 1890-1893 Er studiert Rechtswissenschaften und Nationalökonomie an den Universitäten Leipzig und Berlin. 1893/94

  3. Karl Liebknecht was born in Leipzig in 1871, the second of the five sons of Wilhelm Liebknecht and his second wife Natalie (née Reh). His father, along with August Bebel, was one of the founders and key leaders of the SPD and its precursor parties. Karl was baptized a Lutheran in St. Thomas Church.

    • Jugend und Studium
    • Politische Karriere
    • Erster Weltkrieg
    • Novemberrevolution
    • Spartakusaufstand

    Karl Liebknecht wurde 1871 in Leipzig als Sohn von Wilhelm Liebknecht, der sich als Mitbegründer der SPD einen Namen machte, geboren. Nach seinem Abitur an der Alten Nikolaischule in Leipzig 1890 begann er an der Universität Leipzig das Studium der Rechtswissenschaften. Noch im selben Jahr wechselte er wegen des Umzugs seiner Familie nach Berlin an...

    Liebknechts politische Karriere begann mit dem Eintritt in die SPD im Jahr 1900. Zwischen 1902 und 1913 war er SPD-Stadtverordneter in Berlin. Er vertrat äußerst linksradikale politische Ziele, die den vorherrschenden Kapitalismus im Kaiserreich vollkommen beseitigen und die Arbeiterschaft die politische Führung überlassen sollten. Generalstreiks b...

    Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs im Sommer 1914 hatte die SPD-Fraktion im Reichstag der Bewilligung von Kriegskrediten zugestimmt. Karl Liebknecht und wenige andere linksradikale SPD-Mitglieder verurteilten diese Entscheidung und gründeten mit der Gruppe Internationale eine innerparteiliche Opposition. Nach einer kurzzeitigen Tätigkeit im Militä...

    Am 23. Oktober 1918 wurde Liebknecht wegen einer allgemeinen Amnestie vorzeitig aus der Haft entlassen. Anschließend reiste er direkt nach Berlin, um den Spartakusbund als eigene politische Organisation neu zu organisieren. Zusammen mit der USPD plante er eine landesweite Revolution, die Deutschlands Beteiligung am Weltkrieg beenden sollte. Mit dem...

    Auf dem Reichsrätekongress sprach sich eine deutliche Mehrheit für die Einführung einer parlamentarischen Republik aus. Liebknecht und Rosa Luxemburg waren von der Versammlung ganz ausgeschlossen worden. Zum Jahreswechsel 1918/19 gründeten sie daher die KPD. Der geheime Ebert-Groener-Pakt veranlasste die linksradikalen Aktivisten im Januar 1919 zum...

  4. Karl Liebknecht wurde am 13. August 1871 in Leipzig geboren. Er war der zweitälteste Sohn des großen Wilhelm Liebknecht, "Soldat der Revolution" von 1848 und Mitbegründer der...

  5. 01.05.2022 · Karl Paul August Friedrich Liebknecht (geb. 13.08.1871 Leipzig, gest. [ermordet] 15.01.1919 Berlin) war ein prominenter Marxist und Antimilitarist zu Zeiten des Deutschen Kaiserreiches. Seine...

  1. Erhalten auf Amazon Angebote für karl liebknecht. Entdecken Tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finden Bestseller

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach