Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 44 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Otto Emil Hahn, OBE (* 8. März 1879 in Frankfurt am Main; † 28. Juli 1968 in Göttingen) war ein deutscher Chemiker und ein Pionier der Radiochemie.Zwischen 1905 und 1921 entdeckte er zahlreiche Isotope (heute Nuklide genannt), 1909 den radioaktiven Rückstoß, 1917 das Element Protactinium und 1921 die Kernisomerie beim „Uran Z“.

  2. nl.wikipedia.org › wiki › Otto_HahnOtto Hahn - Wikipedia

    Otto Hahn, OBE, (Frankfurt am Main, 8 maart 1879 – Göttingen, 28 juli 1968) was een Duits natuur-en scheikundige hoogleraar te Berlijn. Otto Hahn was een pionier op het gebied van de radiochemie. Otto Hahn was de ontdekker van talrijke isotopen, van he ...

  3. Otto Hahn (8 mars 1879 à Francfort-sur-le-Main, Prusse - 28 juillet 1968 à Göttingen, Allemagne), est un chimiste allemand lauréat du prix Nobel de chimie de 1944 pour la découverte de la fission nucléaire [2].

  4. Am 9.11.2022 beteiligte sich eine Gruppe des Otto-Hahn-Gymnasiums bestehend aus Lehrkräften, SchülerInnen, VertreterInnen der SV und dem Schulleiter Herrn Robertz an der Gedenkveranstaltung der Stadt Herne für die Opfer der Reichspogromnacht 1938. Wir als Schule wollen damit ein Zeichen gegen Rassismus setzen. Es ist uns wichtig, dass diese Ereignisse nicht

  5. it.wikipedia.org › wiki › Otto_HahnOtto Hahn - Wikipedia

    Premio Nobel per la chimica 1944. Otto Hahn (Francoforte sul Meno, 8 marzo 1879 – Gottinga, 28 luglio 1968) è stato un chimico e fisico tedesco, scopritore del radiotorio (1905), radioattinio (1906), mesotorio I (1907), mesotorio II (1907), ionio (1907), del cosiddetto "rinculo radioattivo" (1908-09), del protoattinio (1917), dell'isomeria nucleare (uranio Z) (1921) e della fissione ...

  6. Volles Haus - Die Otto stellt sich vor! Erfolgreicher Tag der offenen Tür an der Otto-Hahn-Schule in Hanau! Am Samstag den 05.11.2022 besuchten zahlreiche Interessierte die Otto-Hahn-Schule in Hanau. Ab 9.30 Uhr öffnete die Schule ihre Türen, um Kindern und Eltern einen Einblick in das Arbeiten, Lernen und Unterrichten zu ermöglichen.

  7. Die Otto Hahn war ein Forschungsschiff; die Verwendung als Frachtschiff war sekundär. Das zeigt auch ihr ungewöhnliches Aussehen mit der bugseitigen Brücke und den umfangreichen heckseitigen Aufbauten, die neben den Kabinen für bis zu 36 Forscher, einem Besprechungsraum und zwei Laboren auch zwei Salons sowie diverse Messen und Empfangsräume für Repräsentationszwecke umfassten. Man ...

  1. Nutzer haben außerdem gesucht nach