Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 41 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Der Bundespräsident. Briefe 1954–1959. Hrsg. und bearb. von Ernst Wolfgang Becker, Martin Vogt und Wolfram Werner. De Gruyter, Berlin / Boston 2013, ISBN 978-3-11-029887-1; theodor-heuss-haus.de (PDF; 4,6 MB). Hochverehrter Herr Bundespräsident! Der Briefwechsel mit der Bevölkerung 1949–1959. Stuttgarter Ausgabe.

  2. Dass die Familie Weizsäcker in vier unterschiedlichen Regierungssystemen (Kaiserzeit, Weimarer Republik, NS-Diktatur, Bundesrepublik) Staatsdiener und Politiker hervorgebracht hat (Ministerpräsident, Staatssekretär, Bundespräsident, Abgeordnete), macht sie zu einer der wenigen "politischen Familien" in Deutschland, während in anderen Ländern mit einer größeren historischen Kontinuität ...

  3. Richard von Weizsäcker (pełne nazwisko Richard Karl Freiherr von Weizsäcker, ur.15 kwietnia 1920 w Stuttgarcie, zm. 31 stycznia 2015 w Berlinie) – niemiecki polityk ().Od 1981 do 1984 był burmistrzem Berlina Zachodniego, a od 1 lipca 1984 do 30 czerwca 1994 szóstym prezydentem Republiki Federalnej Niemiec

  4. Marianne und Richard von Weizsäcker waren seit dem 8. Oktober 1953 verheiratet. Oktober 1953 verheiratet. Nachdem ihr Mann 1981 Regierender Bürgermeister von Berlin und 1984 Bundespräsident wurde, vermied sie auffällige Medieninszenierungen und konzentrierte sich auf ehrenamtliches Engagement, so zum Beispiel für das Müttergenesungswerk , dessen Schirmherrschaft sie übernahm.

  5. Personal life Early life. Steinmeier was born in 1956 in Detmold. Although his full name is Frank-Walter, his friends call him Frank. His father, a carpenter, was affiliated with the Church of Lippe (one of Germany's few Calvinist regional church bodies, and a member church of the Evangelical Church of Germany).

  6. Sommaire déplacer vers la barre latérale masquer Début 1 Biographie 2 Carrière politique 3 Présidence 4 Hommages 5 Notes et références 6 Annexes Afficher / masquer la sous-section Annexes 6.1 Liens externes Basculer la table des matières Theodor Heuss 58 langues Afrikaans Alemannisch العربية مصرى Asturianu Беларуская Беларуская (тарашкевіца ...

  7. After the dissolution of the GDR the following day, he was appointed Special Representative of the Federal Government for the Stasi Records by President Richard von Weizsäcker and Chancellor Helmut Kohl. As such, he was in charge of the archives of the Stasi and tasked with investigating communist crimes. In 1992, his office became known as the Federal Commissioner for the Stasi Records. He ...