Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 1.700.000.000 Suchergebnisse

  1. Suchergebnisse:
  1. Die Guillaume-Affäre ist der politisch bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte. Am 24. April 1974 wurde mit Günter Guillaume einer der engsten Mitarbeiter des Bundeskanzlers Willy Brandt als DDR-Agent des Ministeriums für Staatssicherheit enttarnt.

  2. Guillaume-Affäre: Spionage im Bundeskanzleramt. Bundeskanzler Willy Brandt auf einer Wahlkampfreise. Rechts neben ihm Günter Guillaume. 8. April 1974. Günter Guillaume war seit 1972 persönlicher Referent von Bundeskanzler Willy Brandt. Dort hatte er Zugang zu geheimen Akten und nahm an Gesprächsrunden teil.

  3. 05.05.1974 · Die Affäre des Kanzler-Referenten Günter Guillaume, der am vorletzten Mittwoch wegen DDR-Spionage festgenommen wurde, wuchs sich in den vergangenen Tagen zu einer Affäre der sozialliberalen...

  4. Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Note: 2,0, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit untersucht, ob die Affäre Guillaume der Grund oder nur der Anlass für den Rücktritt Willy Brandts als Bundeskanzler war.

  5. Die Guillaume-Affäre ist der politisch bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte. Am 24. April 1974 wurde mit... Am 24. April 1974 wurde mit...

  6. Die Guillaume-Affäre und der Rücktritt Willy Brandts, Buch (kartoniert) von Anonym bei hugendubel.de. Portofrei bestellen oder in der Filiale abholen.

  7. 01.12.2016 · Die Guillaume-Affäre des Willy Brandt Historische Einordnung Außenpolitik Präsident der USA verfolgt Annäherungspolitik Abrüstungspolitik SALT I Innenpolitik sozialliberale Koalition unter Brandt Grundlagenvertrag zwischen Ost und West ständige Vertretung der BRD in der DDR https://de.wikipedia.org/wiki/Richard_Nixon#/media/File:Nixon_30-0316a