Yahoo Suche Web Suche

  1. Etwa 171.000 Suchergebnisse

  1. "Walter Ulbricht" für 17,99 € online bei Thalia bestellen. Große Persönlichkeiten gewähren uns einen Einblick in Alltag, Karriere und Familienleben.

    • Frankreich

      Bücher zu Frankreich

      Auf Englisch Bei Thalia Lieferbar.

    • Karriere

      Werde Teil der Welt Thalia GmbH

      Bewirb dich jetzt online!

  2. peoplelooker.com wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    We Found Walter Ulbricht's Public Records, Phone, Address, Social Media & More. Find Info You May Not See Elsewhere With Peoplelooker®. Easy Online Background Reports.

  3. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für biografie walter ulbricht im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller

  1. Suchergebnisse:
  1. Walter Ernst Paul Ulbricht war ein deutscher Kommunist. Von 1950 bis zu seiner Entmachtung 1971 war er der maßgebliche Politiker der Deutschen Demokratischen Republik. Unter seiner Führung entwickelte sie sich zum sozialistischen Staat. Seit seiner Jugend in der sozialistischen Arbeiterbewegung Deutschlands aktiv, war Ulbricht Berufsrevolutionär. In der Endphase der Weimarer Republik leitete er die Kommunistische Partei Deutschlands innerhalb der Reichshauptstadt Berlin. Am ...

    • Erste Politische Aktivität und Gruppe Ulbricht
    • Aufstieg Zur Macht
    • Aufbau Des Sozialismus
    • Ulbricht und Stalin
    • Der 17. Juni 1953
    • Machtausbau: Ulbricht wird Staatsratsvorsitzender
    • Mauerbau und Grenzsicherung
    • Kultur- und Wirtschaftspolitik
    • Entmachtung Von Walter Ulbricht 1971

    Walter Ulbricht wurde am 30. Juni 1893 in Leipzig geboren. Bald nach ihrer Gründung trat er, bisheriges SPD-Mitglied, der KPDbei. Mit der Machtübernahme Hitlers musste Ulbricht wie andere Kommunisten ins Exil gehen. Über Paris und Prag kam er 1938 nach Moskau. Nach Kriegsende führte er die "Gruppe Ulbricht" an: Kommunisten, die im Auftrag der sowje...

    1946 organisierte Ulbricht auch den Zusammenschluss von SPD und KPD zur SED. Nach der Gründung der DDR wurde Ulbricht am 7. Oktober 1949 Stellvertreter des Ministerpräsidenten Grotewohl. Seine eigentliche Machtposition aber erreichte er im Juli 1950. Die SED wurde nach sowjetischem Vorbild umstrukturiert. So schuf man ein Zentralkomitee (ZK), desse...

    1952 verkündete Ulbricht als vorherrschendes Ziel den Aufbau des Sozialismus. Die Verstaatlichung der Betriebe und eine Bodenreformzu Lasten der Großgrundbesitzer waren noch vor Gründung der DDR durchgeführt worden. Die SED baute ihre Machtposition weiter aus, auch mit Hilfe des 1950 gegründeten Ministeriums für Staatssicherheit. Gegen die Kirche g...

    Josef Stalin starb im März 1953. Bis dahin agierte der sowjetische Machthaber stets hinter den Kulissen. Ulbricht war Stalin immer Rechenschaft schuldig. Als Stalin gestorben war, setzte sein Nachfolger Chruschtschow zahlreiche Reformen durch und man begann mit der "Entstalinisierung". Als Vertrautem Stalins wackelte nun auch Ulbrichts Stuhl - zuma...

    Doch zuvor geschah etwas, das Ulbricht in seiner Position hielt: der Aufstand des 17. Juni. Der war ausgelöst worden durch den von Ulbricht angestrebten Aufbau des Sozialismus, durch den die Arbeitsnormen stark erhöht worden waren. Hätte man Ulbricht nun abgesetzt, hätte man es als Schwäche auslegen können. So beließ man es dabei, einen neuen Kurs ...

    1960 baute Ulbricht seine Macht sogar noch weiter aus. Nach dem Tod des Präsidenten der DDR, Wilhelm Pieck, schaffte man dieses Amt ab und schuf dafür den Staatsrat als kollektives Staatsoberhaupt. Staatsratsvorsitzenderwurde Walter Ulbricht. Damit hatte er nun sowohl den Parteivorsitz als auch den Staatsvorsitz inne.

    Unter Ulbricht fand eines der einschneidendsten Ereignisse der deutschen Geschichte statt: der Bau der Berliner Mauer. Noch am 15. Juni 1961sagte Ulbricht während einer Pressekonferenz "Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten." Am 13. August geschah dann genau das: der Mauerbau. In den folgenden Jahren wurden sowohl die innerdeutsche Grenze...

    Unter Ulbricht wurden zahlreiche alte Gebäude abgerissen (siehe auch: Abriss!). Neu errichtet wurden Bauten im Stil des Sozialistischen Klassizismus: monumental, überbordend, palastartig. Was die Jugend betraf, wollte Ulbricht eine eigene Jugendkultur im Land schaffen, die sich von der im Westen unterscheiden sollte. In der Wirtschaft sollte das "N...

    Schon 1967 eckte Ulbricht mit dem neuen sowjetischen Staatschef Breschnewan. Ulbricht vertrat nämlich die Ansicht, die DDR sei ein Vorbild für die anderen Ostblock-Staaten, weil sie den Sozialismus schon besonders weit verwirklicht habe. Damit stellte er jedoch die Führungsrolle der Sowjetunion in Frage. Ab 1969 verlor Ulbricht dann den Halt im Pol...

  2. Walter Ulbricht 1893-1973 Politiker 1893 30. Juni: Walter Ulbricht wird als Sohn eines Schneiders in Leipzig geboren. Beide Elternteile sind sozialdemokratisch engagiert. 1899-1911 Besuch der Volksschule und Tischlerlehre. Von den Eltern beeinflusst, beginnt er schon als Jugendlicher mit dem Studium sozialistischer Literatur. 1908

    • Jugend und Politische Anfänge
    • Novemberrevolution und Weimarer Republik
    • Exil während Der NS-Diktatur
    • Gruppe Ulbricht
    • Aufbau Des Sozialismus

    Walter Ulbricht wurde 1893 in Leipzig als Sohn einer Arbeiterfamilie geboren. Nach Abschluss seiner Volksschulzeit absolvierte er zwischen 1907 und 1911 eine Tischlerlehre. Die ärmlichen sozialen Verhältnisse der Arbeiterschaft veranlassten ihn, sich aktiv dagegen einzusetzen. Schon in jungen Jahren begann daher Ulbrichts politische Karriere. Nachd...

    1918 erfasste ganz Deutschland die Novemberrevolution, die die Kriegshandlungen beendete und das Kaiserreich umstürzte. Ulbricht war Mitglied eines Soldatenrates in Leipzig und machte sich als kommunistischer Politiker zunehmend einen Namen. Er betätigte sich als Redakteur der Zeitung “Klassenkampf”. Da in der neu gegründeten Weimarer Republik ledi...

    Im Zuge der “Machtergreifung” Hitlers und der NS-Diktatur wurde die KPD verboten und kommunistische Politiker verfolgt. Da Ulbricht wegen seiner politischen Aktivitäten gesucht wurde, emigrierte er im Herbst 1933 nach Paris. Dort führte er bis 1935 die Auslandsleitung der KPD und zog anschließend nach Prag. Nach seiner Ankunft in Moskau 1938 arbeit...

    Unmittelbar nach der deutschen Kapitulation im Mai 1945 kehrte Ulbricht als Kopf der “Gruppe Ulbricht” nach Berlin zurück. In der sowjetischen Besatzungszone sollte er die KPD neu organisieren und den Sozialismus aufbauen. Nach der Vereinigung der SPD und KPD zur SED 1946 trat Ulbricht in deren Zentralkomitee ein. Bis 1951 war er zugleich Abgeordne...

    Nachdem die letzten Versuche einer deutschen Einigung durch die abgelehnten Stalin-Noten 1952 gescheitert waren, setzte Ulbricht den planmäßigen Aufbau des Sozialismus in der DDR nach Vorbild der Sowjetunion durch. Die DDR wurde zentralistisch regiert, die Landwirtschaft kollektiviert und Wirtschaftsbetriebe verstaatlicht. Die schwierigen Anfangsbe...

  3. Walter Ulbricht, der Erste Sekretär des Zentralkomitees der SED, war die treibende Kraft hinter der Grenzschließung und dem Mauerbau in Berlin vor fünfzig Jahren. Acht Jahre lang hatte er sich um Zustimmung der Sowjetunion bemüht, die Grenze abzuriegeln, um den Flüchtlingsstrom einzudämmen, aber die Sowjets hatten sich widersetzt. Die führenden Köpfe im Kreml wussten, dass die Grenzschließung einer Kapitulation gleichkäme und ihnen selbst und der sozialistischen Sache erheblich ...

  4. Walter Ernst Paul Ulbricht wurde am 30. Juni 1893 in Leipzig als Sohn des Schneiders Ernst Ulbricht und der Schneiderin Pauline Ulbricht geboren. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er von 1907 bis 1911 eine Tischlerlehre. Während der Ausbildung trat Ulbricht bereits mit 15 Jahren in die Sozialistische Arbeiterjugend ein.

  1. "Walter Ulbricht" für 17,99 € online bei Thalia bestellen. Große Persönlichkeiten gewähren uns einen Einblick in Alltag, Karriere und Familienleben.

  2. peoplelooker.com wurde im letzten Monat von mehr als 100.000 Nutzern besucht

    We Found Walter Ulbricht's Public Records, Phone, Address, Social Media & More. Find Info You May Not See Elsewhere With Peoplelooker®. Easy Online Background Reports.

  3. amazon.de wurde im letzten Monat von mehr als 1.000.000 Nutzern besucht

    Erhalten auf Amazon Angebote für biografie walter ulbricht im Bereich Bücher. Entdecken tausende Produkte. Lesen Kundenbewertungen und finde Bestseller